Q500log2kml - FlightLog Auswertung Yuneec Multikopter


Screenshot

Dieses Programm dient der Auswertung der FlightLog Daten von Yuneec Koptern (Q500, Typhoon H, Typhoon H Plus, H520, H920, Breeze, Mantis Q, aber auch für Balde Chroma oder Blade 350QX).

Die FlightLogs werden in der Funkfernsteuerung oder dem zur Steuerung benutzen Gerät (Smartphone, Tablet) gespeichert und können dort über USB ausgelesen werden.
Bei der ST10(+), muss eine externe Speicherkarte unter der Batterie eingelegt sein, um FlightLog Daten speichern zu können.

Für eine vernünftige Analyse müssen immer alle FlightLog Daten unverändert auf den PC gespeichert werden, einschließlich der eventuell vorhandenen Unterverzeichnisse.

Im Programm werden Verzeichnisse geöffnet, nicht Dateien! Einzige Ausnahme sind Sensordateien vom Typhoon H Plus, die nur einzeln geladen werden können.

Funktionen:

  • Archiv: Umbenennen des FlightLog-Verzeichnisses mit einem Zeitstempel. Das verhindert, dass weitere FlightLog nicht die bereits vorhandenen Daten überschreiben. Dies sollte die erste Aktion nach dem Herunterziehen der Dateien sein.
  • Konvert: Konvertieren der ausgewerteten Daten entweder als KML- oder KMZ-Dateien (Flugroute in Google Earth), als GPX-Dateien für andere Kartendienste, als CSV-Dateien für DashWare zum Importieren in Videos, als CSV-Datei für RaceRender oder als CCC Waypoint-Datei.
  • Übersicht: Tabellarische Darstellung einiger Parameter des Fluges, wie Gipfelhöhe, Geschwindigkeit, Entfernung usw.
  • Flugbuch: Flugnachweis aus einem Verzeichnis mit vielen FlightLogs generieren.
  • Problemfälle suchen: Ein Verzeichnis mit vielen FlightLogs nach bestimmten bekannten Problemen durchsuchen (z.B. Abstürze, Compass Calibration Warnings). Diese Funktion ist nicht für den Yuneec Breeze verfügbar.
  • Datei sichten: Hier kann man sich die Rohdaten für Telemetry, Remote, RemoteGPS und Sensor in einer Tabelle ansehen und Auswertungen machen. Sensordateien und TLOG-Dateien von PX4 Controllern werden nur teilweise ausgewertet.
  • Suchen: Kontextabhängig teil- oder voll qualifizierte Suche und Filterung in der Datentabelle (Datei sichten).
  • Höhenprofil: Grafische Darstellung der relativen Höhe des Fluges. Kursor für Analysefunktion.
  • Schnellanalyse: Gleichzeitige Darstellung drei auswählbarer Histogramme. Profiles für häufig genutzte Auswertungen.
  • Ausschneiden: Mit dieser Funktion kann man wichtige Teile aus dem FlightLog ausschneiden und in einem neuen Satz von FlightLog Dateien speichern.
  • Analyse: Analysieren eines voreingestellten Datenbereichs, wie zum Beispiel Steig- und Sinkgeschwindigkeit.
  • Steuerung CGO3: Testumgebung für WLAN (5G) Verbindung mit der CGO3.
  • Einstellungen: Drei Registerkarten mit Einstellungen für das Auswerteprogramm.
  • AppLog: Auflistung von Aktionen, Meldungen und Fehlermeldungen des Programms. Wenn Typhoon H Plus, H520 oder Mantis Q Sensor-Dateien geöffnet werden, die Text-Meldungen enthalten (MAV-Link message "statustext", MsgID=$FD), werden diese Meldungen hier aufgelistet. Weithin werden einige Statusdaten aus anderen MAV Messages gelistet.

Mehr Informationen im User manual.

Installation:

Einfach die ZIP-Datei entpacken und in ein beliebiges Verzeichnis kopieren. Es empfiehlt sich, eine Verknüpfung im Startmenü abzulegen.
Bitte probiert dieses Programm einfach aus, alles geschieht ohne Veränderungen am System, landläufig und verharmlosend als 'Installieren' bezeichnet. Läuft auch vom Memorystick unter Windows (64bit) und LINUX 64bit.

Versionen für Windows und LINUX im Downloadbereich.

Historie

Home Back